Samstag, 13. Oktober 2012

Rezension: Tribute von Panem - Gefährliche Liebe



Natürlich machen wir weiter, wo wir mit der letzten Rezension aufgehört haben. Heute möchte ich euch gerne den zweiten Band der "Tribute von Panem"-Reihe, 'Gefährliche Liebe' , vorstellen und euch meine ganz eigene Meinung zum Buch mitteilen.



Fakten: 


  • Gebundene Ausgabe: 431 Seiten
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger (19. Mai 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3789132195
  • ISBN-13: 978-3789132193
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 15 Jahre
  • Originaltitel: The Hunger Games 2. Catching Fire
  • Preis : 17,95

Zum Cover:

Auf dem Cover ist ,wie auch bei dem ersten Band, ein Gesicht zu sehen, welches hinter Blättern getarnt ist. Diesmal sind die Blätter jedoch nicht grün, sondern blutrot. Dies kann man unmittelbar mit dem dem Titel in Verbindung bringen: "Gefährliche Liebe" - es droht also Gefahr! Welche Farbe könnte besser die Gefahr ausdrücken als Rot? Hinzukommt die Liebe, wo man unmittelbar an ein rotes Herz denken muss. Ich bin mir ganz sicher, dass diese Farbe sehr bewusst gewählt wurde. Denkt man außerdem an den Original-Titel 'Catching Fire', kommt einem hier der unmittelbare Gedanke an ein loderndes rotes Feuer.

Zum Inhalt:

Die siebzehnjährige Katniss hat die grausamen Hungerspiele überlebt, zusammen mit ihrem Freund Peeta. Das bedeutet ein eigenes Haus in ihrem Heimatdistrikt 12, außerdem genug zu essen für ihre Familien. Aber all das kann Kat nur kurz genießen: Sie muss als Siegerin öffentlich für das verhasste Kapitol posieren und weiter mit Peeta das Liebespaar spielen. Auf der Tour der Sieger durch die unterjochten Distrikte werden die beide Zeugen von brutaler Gewalt, aber sie entdecken auch Anzeichen für einen Aufstand. Und dann schlägt das Kapitol mit voller Wucht zu: Um jeden Widerstand zu brechen, werden die Teilnehmer der diesjährigen Hungerspiele aus den Reihen aller früheren Sieger ausgelost – und Kat und Peeta müssen zurück in die Arena. Gegen zweiundzwanzig erfahrene Kämpfer treten sie an, aber mit gegenteiligen Zielen: Während Peeta Kat schützen will, wird Kat diesmal alles tun, damit Peeta überlebt. Allerdings haben sie beide keine Ahnung davon, was inzwischen hinter den Kulissen geschieht ...(Quelle: Amazon.de, Suchbegriff: tribute von Panem - Gefährliche Liebe)

Eigene Meinung:

Das strahlende Siegerpaar, welches aus Katniss Everdeen und Peeta Mellark besteht, kehrt nach Distrikt 12 zurück und das Leben könnte für die beiden eigentlich so schön sein. Nun haben sie endlich ein eigenes Haus für ihre Familien, leben in Saus und Braus. Ein letztes Mal das verliebte Paar spielen auf der Siegertour. Klingt alles so einfach, ist es aber nicht! Am Ende von Band eins haben sie sich gegen das Kapitol gewehrt, haben gedroht sich mit giftigen Beeren zu töten, wenn nicht beide Sieger sein könnten.
Dies wird vom Kapitol als rebellischer Akt verstanden und so müssen beide etwas Schlimmeres verhindern. Weiterhin heißt es, dass verliebte Paar zu spielen, welches aus reiner Liebe zueinander so gehandelt hat.
Dennoch bricht in dem vom Kapitol bestimmten Land ein Aufstand aus. Alles fängt in Distrikt 11 an und breitet sich schnell auf andere Distrikte aus.
Dann steht auch schon mit den 75.Hungerspielen ein Jubeljubiläum an, welches immer unter einem ganz besonderen Motto steht. 'Zufälligerweise' geschieht in diesem Jahr das Unfassbare! In diesem Jahr können nur Leute aus dem Kreis der Sieger für die Arena ausgewählt werden! Für Distrikt 12 gibt es nur 3 mögliche Kandidaten - Haymitch,Peeta und Katniss! Schnell wird klar: es werden sowieso Peeta und Katniss zusammen in die Arena ziehen! Haymitch wird gezogen- Peeta meldet sich freiwillig für ihn.
 Von nun an heißt es, den jeweils anderen zu beschützen. In einer neuen, viel kniffligeren Arena beginnt ein erneuter Kampf ums Überleben. Wird es diesmal auch beiden gelingen, ihre Köpfe aus der Schlinge zu ziehen, welche sich immer weiter zu zieht?

Der zweite Band von <Panem> hat mich genauso fasziniert wie der Erste. Der tolle Schreibstil von Frau Collins schmeichelt auch in dieser Geschichte wieder dem Leser, sodass man schnell das geheime Verlangen verspürt, tiefer und tiefer in die Geschichte ein zu tauchen und einfach mehr davon zu bekommen.
Auf jeden Fall bekommt die Geschichte durch neue Charaktere wie Finnick Odair oder Johanna Mason frischen Wind! Niemand ist sich sicher, ob man dem Schönling oder der Zicke trauen kann.
 Ein Pluspunkt in dieser Geschichte ist außerdem die Arena! Sandstrand und Dschungel - scheinen zunächst wie ein Paradies -wenn dahinter nicht ein grausames System stecken würde, was den Tributen keinerlei Zeit zum ausruhen lässt (an dieser Stelle sollte ich nocht nich zu viel verraten, lasst euch einfach überraschen).
Endlich sieht man die besondere Kaltblütigkeit des Kapitols, was im ersten Band zwar auch schon zu spüren war, hier aber noch viel mehr zum Ausdruck kommt. Und mal ganz ehrlich, als wenn das nun ein Zufall war, dass in diesem Jahr nur Tribute aus dem Kreise der Sieger zugelassen sind. Das Kapitol scheint überall seine Finger mit im Spiel zu haben und ziehen hinter den Kulissen unsichtbare Fäden. Wie es den beiden Protagonisten Peeta und Katniss ergeht, werde ich an dieser Stelle nicht weiter beschreiben, lest es einfach selbst! Taucht in die Welt von Panem ein und werdet Teil des Rebellion :D

FAZIT!  :

Für Liebhaber des ersten Teils ein absolutes Muss! An einigen Stellen sogar noch spannender als der Erste! Sollte euch das nun überzeugt haben, würde ich euch aber trotzdem raten, den Ersten vorher noch zu lesen, um in die Thematik rein zu finden.

In Sternen : 4,5 von

Euch hat's gefallen? Kauft das Buch doch einfach HIER!

Copyright Klappentext + Cover: Oetinger Verlag


Kommentare:

  1. Danke :)
    Ich kenne deinen Blog schon, ich glaube ich hab mir 100x deine Schriftart angeguckt. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nichts gegen meine Schriftart xD Es zählt doch, dass man es lesen kann ;-)

      Löschen
  2. Hallo Peter,
    vielen Dank für deinen netten Kommentar, da schau ich doch gerne mal rum;)
    Wünsche dir weiterhin viel Spaß mit deinem Blog!

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön (:

      Und liebe grüße natürlich zurürck ;)

      Löschen
  3. Tolle Rezension :) Super geschrieben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für das nette Kompliment!

      Löschen
  4. Hey Peter! Danke für den Kommi, aber ich bin doch schon eine ganze Weile bei dir Leser :D

    AntwortenLöschen
  5. ....und stell den Captcha Code aus!!! :D

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Peter :-) Danke für deinen Kommi auf meinem Blog aber Leser bei dir bin ichschon länger ;-) Als BookLover85 :-)

    LG Scatty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ...das freut mich doch sehr (:

      Löschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo (:
      Vielen lieben Dank .. Freut mich sehr , dass dir meine rezi gefällt...

      klar bin ich das (:

      Löschen
  8. Hallöchen,

    freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt. Natürlich erwidere ich den Besuch und bin auch spontan mal Leserin geworden, denn ich freu mich immer über männliche Leseratten ;P
    Hoffe sehr, dass ich dich als dauerhaften Leser bei mir begrüßen darf.

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Hey Peter,

    tia ich muss sagen das ich es fast genauso wie du sehe.
    Es ist definitiv mein Lieblingsbuch der Reihe, es ist einfach total süüüß wie Katniss und Peeta miteinander umgehen.
    Deine Rezension ist wirklich gut gelungen :D

    Alles Liebe

    Ally :D

    AntwortenLöschen